St. Thomas Morus

Gottesdienstbesuch in St. Thomas Morus

Aufruf zur Hilfe

Liebe Gemeindemitglieder,

in unserer St. Thomas-Morus-Gemeinde leben einige Menschen mit schwerer Behinderung oder Altersschwäche, die auch gerne zu unseren Sonntagsmessen kommen möchten. Aber sie sitzen im Rollstuhl und schaffen es meistens nicht, aus eigener Kraft in die Kirche zu kommen und zurück. Wer wäre bereit, sonntags einmal im Monat diesen Menschen zu helfen und sie zur Kirche zu schieben? Die Rollstuhlfahrer warten um 9.45 Uhr „reisefertig" im Ernst-Barlach-Haus oder kirchennah auf unsere Hilfe.

Wer macht mit? Bitte bei Herrn Heinz Winkler unter Tel. 05205-237162 melden.

Bild: Peter Weidemann / Pfarrbriefservice.de