Startseite

Wir trauern um Msgr. "Willi" Schulte

 

"Wir trauern um Msgr. Wilfried Schulte, der in der Nacht zum 15. Februar unerwartet verstorben ist. Nach seiner langen Zeit als Seelsorger in der JVA Brackwede war Wilfried Schulte seit einigen Jahren wieder in seiner Heimat wohnhaft und auch seelsorgerisch tätig. In dieser Zeit haben ihn viele Menschen als einfühlsamen Seelsorger und engagierten Priester erfahren. Jung und Alt fühlten sich bei ihm aufgehoben, für jeden hatte er ein gutes Wort. Zuletzt waren es vor allem die Menschen in Langeneicke, für die er sich besonders einsetzte, genauso natürlich wie für „seine“ Westhofe. 

 

 

 

Das Seelenamt findet am Samstag, den 24. Februar um 11:30 Uhr in der Stadtkirche in Geseke statt. Anschließend ist die Beerdigung am örtlichen Friedhof in Geseke.

[20.02.2024]

 

Quelle: pr-geseke-erwitte.de/news/trauer-um-msgr-wilfried-schulte/