Startseite

Spenden für die ankommenden Ukrainer in unserer Region

Zentrale Annahme von Sachspenden für die geflüchteten Ukrainer

 

Liebe Gemeindemitglieder,

für die geflüchteten ukrainischen Familien ist wie bereits seit 2015 eine zentrale Annahmestelle für Sachspenden errichtet und in Betrieb. In Zusammenarbeit mit der Ortscaritas in Sennestadt und dem (Integrationszentrum des Kreises Gütersloh, KOMMA genannt, werden von dort aus alle eingegangenen Sachspenden für die Bedürftigen sortiert und weiterverteilt.

Als Kontaktpersonen für Sie stehen Frau Gisela Hörster (Tel.: 0162 3719540) und Frau Margarte Mastalirsch(Tel. 0176 21106369) zur Verfügung.

Die Sachspenden werden am Lippstädter Weg 63 in 33758 Schloß Holte-Stukenbrock entgegengenommen. Annahme ist jeden Montag und Dienstag von 14 Uhr bis 16 Uhr oder nach Terminvereinbarung mit Frau Hörster oder Frau Mastalirsch. Weiter Informationen, auch zu anderen Angeboten finden Sie unter der Homepage www.fhshs.de

 

 

Die Katholische Ukrainische Gemeinde mit Herrn Pfarrer i.R., Myron Molczko in Bielefeld nimmt ebenfalls Geldspenden dankend entgegen. Bereits jetzt haben schon viele Caritaskonferenzen aus Bielefeld gespendet.

Kontodaten für Geldspenden:

Kontoinhaber: Ukrainisches Kirchen und Gemeindezentrum in Bielefeld

IBAN:             DE04 4805 0161 0002 1471 14

BIC:               SPBIDE3BXXX

VZ:                Ukrainehilfe

 

Vielen Dank und vergelts Gott!

[Stand 21.03.2022]