Startseite

Fastenessen in der Herz Jesu Gemeinde

Sonntag, 8. März 2020
Auch im Jahr 2020 wird in der Fastenzeit in der Herz Jesu Gemeinde das Fastenessen veranstaltet. 
 
 


Nach dem Sonntagsgottesdienst die Gemeinde ins Gemeindehaus eingeladen. Kartoffeln, Quark und Hering sind ein einfaches Essen, das gut in die Fastenzeit passt.

Das Hochkreuz auf dem katholischen Friedhof Brackwede


Wie in jedem Jahr soll der Spendenerlös einem "guten Zweck" dienen.

In diesem Jahr - so hat der Rat vor Ort am 7.1. beschlossen - soll der einzige Bielefelder katholische Friedhof, der sich in der Herz Jesu Gemeinde befindet und in Trägerschaft der Pfarrei ist, in den Mittelpunkt eines ganzen Jahres gerückt werden. Der Friedhof muss sich finanziell selbst tragen  (Zuschüsse aus Kirchensteuermitteln sind nicht zulässig). Wie die kommunalen und auch der evangelische Friedhof ist auch der katholische von den allgemeinden Entwicklungen im Bestattungsbereich betroffen: insgesamt geringere Beerdigungszahlen, ein höherer Anteil an Urnenbeisetzungen u.a. machen auch der Friedhofsverwaltung finanziell zu schaffen. Auch die kleine Kapelle auf dem kath. Friedhof, die nach wie vor bei Beerdigungen genutzt wird, und die darin befindliche Marienstatue benötigen in absehbarer Zeit eine Renovierung. Daher sollen im kommenden Jahr eine Reihe von Gelegenheiten genutzt werden, den Friedhof wieder stärker ins Bewusstsein der Menschen zu rücken und mit der einen oder anderen Aktion auch finanziell zu unterstützen.

Daher wird am 8. März beim Fastenessen der Auftakt der Aktion stattfinden und über den Friedhof und seine finanzielle Lage imformiert werden.

 

Foto: (c) MiB