Herz Jesu

Es geht voran ...

Nur noch wenige Wochen bis zum Richtfest des neuen Pfarrheims Herz Jesu
Nur vom Gerüst aus ist zur Zeit ein Einblick möglich, der spätenstens mit dem Dach für immer verbaut sein wird: der Blick von oben in den neuen Pfarrsaal. Zu erkennen ist hier auch schon eines der architektonischen Highlights des Neubaus - die streifenförmige Anordnung der Fenster im oberen, offenen Bereich des großen Pfarrsaals im Gibel zur Schulstraße hin. In diesem Bereich entsteht nämlich keine Zwischendecke vom Sockelgeschoss auf Kirchplatzebene zum Obergeschoss mit den Gruppenräumen. Vielmehr wird hier "viel Luft über den Köpfen der Besucher" bleiben - im wörtlichen Sinn, denn bei vollem Haus ist allein durch die Größe des Raums eine angenehme Athmosphäre garantiert. Und genau hier werden bei Sonneneinstrahlung auch sehr interessante Lichtspiele im Pfarrsaal eben durch die schmalen, parallel angeordneten Fenster entstehen.    
 
   
... während Mitte Mai erst die Bodenplatte gegossen war.
   
   

Den Bericht von der Vorstellung der Planungen mit den Zeichnungen und Erklärungen finden Sie hier

   
   
  Foto/Berichte: MiB